Archiv



2017

Mai 2017 - Resolution - Wissenschaftsadäquate Kriterien zur Messung der Forschungsleistungen

2016

Juli 2016 - Resolution - Zukunft der Medizinischen Promotion

2015

Juli 2015 - Stellungnahme - Eckpunkte der Krankenhausreform für Universitätsklinika unzureichend

2014

Oktober 2014 - Presseerklärung - Immer mehr Universitätsklinika in den roten Zahlen

2013

November 2013 - Forderungen der Arbeitsgemeinschaft Hochschulmedizin an die zukünftige Bundesregierung zur Sicherstellung einer zukunftsfesten Finanzierung der deutschen Universitätsmedizin
Juli 2013 - Resolution - Privatisierung der Hochschulmedizin

2012

Dezember 2012 - Stellungnahme - Unabhängige Überprüfung klinischer Studien
28. November 2012 - Presseerklärung - Fallzahlorientierte Bonuszahlungen ethisch nicht verantwortbar
28. November 2012 - Resolution - Bonuszahlungen von Chefärzten müssen von Zahl der Operationen entkoppelt werden
16. Juli 2012 - Presseerklärung - Qualifikationsbedarf von Gesundheitsfachberufen

2011

30. Mai 2011 - Presseerklärung - Zentren für Gesundheitsforschung noch keine Erfolgsgeschichte
2011 - Stellungnahme im Rahmen der öffentlichen Konsultation zu der Berufsqualifikationsrichtlinie 2005/36/EG

2010

2010 - Presseerklärung - AG Med unterstützt Bundesgesundheitsminister Rösler: Keine BA/MA-Studiengänge in der Medizin
Juli 2010 - Resolution - Hochschulmedizin in Lübeck erhalten

2009

September 2009 - Resolution - Qualität des Medizinstudiums erhalten
März 2009 - Presseerklärung - Tarifverhandlungen

2007

Mai 2007 - Resolution - Zukunft der Universitätsklinika

2006

Juli 2006 - Stellungnahme - Zukunft der deutschen Hochschulmedizin

2005

2005 - Resolution - Bachelor für Arztberuf nicht qualifizierend

2004

März 2004 - Arbeitsgemeinschaft Hochschulmedizin fürchtet um die Zukunft der Hochschulmedizin

2002

17. Juni 2002 - Zur Neugestaltung des Personalrechts einschließlich des Vergütungssystems der Professoren mit ärztlichen Aufgaben im Bereich der Hochschulmedizin
11. September 2002 - Arbeitsgemeinschaft Hochschulmedizin gegen Abschaffung der Privatliquidation